Kodex vom JFV BS-R

Wofür wir stehen! Was wir wollen!

1. Der JFV und seine Mitglieder distanzieren sich klar von rassistischem, extremistischem und allgemein verletzendem Gedankengut und stehen für Respekt, Toleranz, Weltoffenheit und Nachhaltigkeit!
2. Wir identifizieren uns mit dem Jugendförderverein Braunschweig-Rautheim und unserer gemeinsamen Zielen (Jugendausbildungskonzept)!
3. Wir bleiben bei Gesprächen und Diskussionen stets sachlich und greifen niemanden persönlich an!
4. Wir verhalten uns auf und abseits des Platzes fair gegenüber Mitspielern, Trainern, Gegenspielern, Schiedsrichtern und Zuschauern.
5. Schiedsrichter- und Trainerentscheidungen sind kommentarlos zu akzeptieren!
6. Die Trainer, Betreuer und Offizielle übernehmen eine Vorbildfunktion. Außerdem dienen sie als Vertrauensperson und Ansprechpartner.
7. Die Förderung der Kinder und Jugendlichen beschränkt sich nicht nur auf sportliche, sondern auch auf soziale und persönliche Aspekte abseits des Fußballs.
8. Anweisungen von Trainern, Betreuern und Offiziellen ist Folge zu leisten. Mithilfe und gegenseitige Unterstützung ist unabdingbar.
9. Wir sagen frühzeitig Bescheid, wenn wir zu spät oder gar nicht zum Training oder Spiel kommen! Die Trainer haben nach Möglichkeit für Ersatz zu sorgen.
10. Vor bzw. während der Spiele oder des Trainings wird kein Alkohol getrunken!
11. Während der Spiele oder des Trainings wird nicht geraucht!
12. Wir gehen pfleglich mit dem Eigentum des Vereins um und achten auf Vollständigkeit!
13. Wir unterstützen unseren Platz- sowie Wäschewart indem wir z. B. die Tore nach der Benutzung vom Platz räumen oder die Spielkleidung richtig herum zum Waschen in den Wäschekeller stellen und die Kabine ordentlich hinterlassen!